"ANALOG" - Das Achtsamkeitsprogramm - Ein Erfolgskonzept zur Stressbewältigung

Menschen sind analog

„Wir Menschen sind analoge Wesen und bewegen uns in einer digitalen Welt - die immer komplexer wird. Deshalb ist es wichtiger denn je, immer wieder in uns selbst anzukommen, Ruhe zu finden, uns zu reflektieren und gegebenenfalls unseren Weg zu korrigieren.“

Achtsamkeit schützt uns vor Stress und Überforderung. Der achtsame Umgang mit sich und dem Umfeld ist eine erfolgreiche Methode, dem steigenden Arbeitsdruck, der digitalen Informationsflut und dem Zwang zum Multitasking entgegenzuwirken.

Achtsamkeitsübungen und Achtsamkeitstraining beugen somit Burnout und psychischen Erkrankungen vor.

 

Studien der modernen Wissenschaft (Neuropsychologie, Psychologie, etc.) bestätigen dies.

Die Tatsache, dass Achtsamkeitspraxis das Gehirn verändert, Angstreaktionen kontrollierbarer macht, zu mehr Resilienz und bewussterer Lebensführung führt, verstärkt das Interesse sowohl in Unternehmen als auch bei Privatpersonen. Insofern ist Achtsamkeitsforschung nicht irgendein Trend, sondern harte, faktenbasierte Wissenschaft, die erstaunliche Ergebnisse zu Tage fördert.

Drei Beispiele:

Detaillierte, aktuelle Studien über die Forschungsarbeit mit Achtsamkeit finden Sie unter auf der Website der Harvard Universität.

Eine interessante Metastudie der Oxford Universität zeigt, dass die Achtsamkeitspraxis in Verbindung mit einer kognitiver Therapie die gleiche Wirkung hat, wie eine pharmakologische Medikation hinsichtlich der Rückfallquote bei Depressionserkrankungen.

Interessant ist auch die Studie von  Dr. Matt Killingsworth. Er hat darin mit über 15.000 Menschen herausgefunden, dass der Schlüssel zum Glück im Augenblick und im Jetzt liegt. Achtsamkeitspraxis fördert die Fähigkeit von Augenblick zu Augenblick präsent zu sein. Die Ergebnisse seiner Arbeit stellt er hier vor. 

 

Diese Aspekte zeigen, dass jeder Mensch von einem Achtsamkeitstraining profitieren kann: Achtsamkeit führt zu mehr Gelassenheit, weniger Fehlern, erhöhter Leistungsfähigkeit, Vitalität und zu mehr Zufriedenheit.

 

Wie wäre es, wenn Sie mit 5-15 Minuten Training am Tag …
  • ruhiger und ausgeglichener wären
  • den Herausforderungen des Alltags gelassener begegnen würden
  • einen guten Kontakt mit Ihren eigenen Körpersignalen bekommen könnten
  • sie wüssten, wie Sie Ihr Gedankenkarussell stoppen
  • eine neu gewonnene Präsenz verspüren könnten

 

Alle Einzelheiten zu dem 30 - Tage- Achtsamkeits- Programm finden Sie unter folgendem Link

Klicken Sie hier

 

Über mich

Hallo, ich bin Christiane Borisek. In meiner rund 25-jährigen Berufserfahrung durfte ich bereits mehr als 10.000 Menschen in den verschiedensten beruflichen oder persönlichen Prozessen erfolgreich begleiten.

Folge mir

zurück

Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Impressum | Datenschutzerklärung
Ja, Ich stimme zu